Exkursion Firma Frauscher

Im Rahmen einer Exkursion zur Firma Frauscher Sensortechnik nach St. Marienkirchen fertigten unsere Schülerinnen und Schüler einen Bienenstock an, der die Tiere vor der asiatischen "Killer-Hornisse" schützt. Durch einen Sensor verriegelt sich dabei der Bienenstock von selbst, sobald Hornissen versuchen, in den Bienenstock einzudringen.

Sammlung für ORA

Laufen gegen den Krebs

Rund 140 Schülerinnen und Schüler unserer Schule nahmen dieses Jahr im Rahmen des Sportunterrichts an der Veranstaltung "Laufen gegen den Krebs" teil. Dabei liefen die Schülerinnen und Schüler eine Distanz von 1600 Metern auf Zeit. Die Ergebnisse wurden dann festgehalten und weitergegeben, wodurch ein Vergleich mit allen teilnehmenden Lernenden aus ganz Österreich möglich war. Außerdem wurden durch die Teilnahme pro Kind 2 Euro für die Krebshilfe gespendet. Hervorzuheben sind dabei sowohl die Bereitschaft der Lernenden, hierbei mitzumachen als auch die hervorragenden Ergebnisse, die erzielt wurden. Eine Schülerin erreicht in ihrer Altersklasse den sensationellen fünften Platz - und das bei einem Starterfeld von mehreren hundert Schülerinnen in dieser Altersklasse.

Ernährung und Haushalt

Dass das Auge mitisst, ist allgemein bekannt. Wie ernst unsere Schülerinnen und Schüler dieses Sprichwort nehmen, ist auf den obigen Fotos zu sehen, aufgenommen im Fach Ernährung und Haushalt. Hier lernen unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur, mit welchen Gerichten sie sich versorgen können, wenn Mama und Papa einmal keine Zeit zum Kochen haben, sondern auch, wie ein Tisch richtig gedeckt wird.

Schülerbefragung

Englisch Projekt

Auch heuer wurden unsere Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen drei Tage lang von fünf Native Speakern aus unterschiedlichen englischsprachigen Ländern begeistert. Vom 3.-5. April wurden sie mit den verschiedensten Aktivitäten ihren Reserven gelockt und konnten dadurch ihre Englischkenntnisse z.B. auch beim Singen und bei Theateraufführungen immer müheloser anwenden. Unsere Natives konnten aber nicht nur sprachliche, sondern auch kulturelle Kenntnisse vorantreiben, denn sie stammen ursprünglich aus Südafrika, England, Schottland und den USA und erzählten den Schülerinnen und Schülern von ihrer Heimat und Kultur. 

Exkursion Welios

Unsere zweiten Klassen besuchten im Rahmen einer Exkursion das Welios, wo sie nicht nur die ausgestellten Objekte bewundern, sondern bei einem Workshop auch selbst ihr Können zeigen durften.

Faschingsdienstag

Am Dienstag feierten wir Fasching. Im Turnsaal wurden die verschiedensten Spiele vorbereitet, bei denen die Klassen ihr Können unter Beweis stellen konnten. Im Anschluss fand ein Kostümwettbewerb statt. Eine Jury, bestehend aus Lehrpersonen, beurteilte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Kategorien Kreativität und Präsentation. Zum Schluss ging es in einer Polonaise wieder zurück in die Klasse.

Eislaufen - ein Spaß für die ersten Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten Klassen hatten kürzlich die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten auf den Schlittschuhen zu testen. Mit dem Bus machten sie sich am 12. Februar auf den Weg zur Eislaufhalle in Ried im Innkreis.

Für diejenigen, die zum ersten Mal die Eisfläche betraten, standen Eisbären als Unterstützung bereit. Diese boten den Anfängern Stabilität und Vertrauen, doch auch gegenseitig unterstützen sich die Kinder tatkräftig. Nicht nur die Kinder, sondern auch die begleitenden Lehrpersonen hatten sichtlich Spaß. Der Vormittag ging wie im Flug und zum Glück ohne gröbere Stürze vorüber.

Skikurs Hinterstoder und Wurzeralm

Unter dem Punkt "Aktivitäten" finden Sie einige Impressionen zum diesjährigen Skikurs in Hinterstoder und auf der Wurzeralm.

3D-Drucker für die Schule

Digitalisierung ist uns wichtig. Schon länger war es Diretor Peter Rockenschaub ein Anliegen, einen 3D-Drucker für die Schule anzuschaffen. Da das mit hohen Kosten verbunden ist, musste das Projekt immer wieder aufgeschoben werden. Umso erfreulicher ist es, dass es nun doch geklappt hat: Thomas Grömer von der Firma easySAAS hat einen solchen gesponsert. Herzlichen Dank dafür!

Wir freuen uns, den Drucker bald im Unterricht einsetzen zu können.

Tag der offenen Tür

Anfang Dezember fand an der BBMS Taufkirchen der Tag der offenen Tür statt. Die Besucherinnen und Besucher erhielten dabei einen Eindruck vom Schulleben. Außerdem konnten sie in den Unterricht (z.B. Ernährung und Haushalt, Englisch, Mathematik, Physik/Chemie) hineinschnuppern und durften sich an Aktivitäten beteiligen. Wie jedes Jahr war vor allem das Piratenspiel im Turnsaal ein Magnet für die Kinder. Anbei folgen einige Fotos zu diesem Tag.

Projekt Österreich liest

Im Rahmen des Projekts "Österreich liest" fand vom 16. bis 22. Oktober auch in Taufkirchen eine Lesewoche statt. Dazu besuchten auch die Schülerinnen und Schüler aus den Volksschulen der umliegenden Gemeinden die Mittelschule. Im Rahmen eines kurzen Workshops kürten sie das "Superbuch", also das für sie interessanteste Buch der Bibliothek. Außerdem hatten die 3. Klassen eine kurze Lesung vorbereitet.